Herzlich Willkommen in den Seiten der Evangelischen Kirchengemeinden Marktlustenau-Waldtann, im Nordosten Baden Württembergs

Gottesdienste und aktuelle Informationen

Wochenspruch: Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. (Eph. 5,8b.9)

Sonntag, 2. August 2020: 8. Sonntag nach Trinitatis

9.00 Uhr – Marktlustenau: Andacht

(Pfarrerin Cornelia Schmutz)

10.15 Uhr – Waldtann: Andacht (bei gutem Wetter im Pfarrgarten)

(Pfarrerin Cornelia Schmutz)

11.15 Uhr – Waldtann: Taufe

(Pfarrerin Cornelia Schmutz)

In beiden Andachten erinnern wir uns an unsere eigene Taufe, und zünden die Osterkerze in der Kirche an.

Alle, die vor 3 oder 5 Jahren getauft wurden, haben einen Brief erhalten und sind eingeladen, zuhause ihre Taufkerze zeitgleich anzuzünden. Gemeinsam können wir uns dadurch miteinander verbunden fühlen, auch wenn ein großer Gottesdienst mit Tauferinnerung momentan nicht möglich ist.

 

Wochenspruch: Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern. (Lukas 12, 48b)

Sonntag, 9. August 2020: 9. Sonntag nach Trinitatis

10.15 Uhr – Waldtann: Andacht (bei gutem Wetter im Pfarrgarten)

(Pfarrer Michael Bauer)

Keine Andacht in Marktlustenau (Beginn der Sommerferienregelung, 14 tägige Gottesdienstfeiern im Wechsel)

 

Hinweise

Kinderkirche Waldtann

Am Sonntag, 26. Juli möchten wir uns endlich wieder treffen. Bei schönen Wetter wollen wir euch von 10.00 – 10.30 Uhr in den Pfarrgarten einladen. Bitte bringt eine Picknickdecke mit. Diese wird dann euer Platz sein und wir können den Abstand gut einhalten. Leider wird Vieles nicht möglich sein, aber einiges schon. Bitte bringt fürs Kommen und Gehen eure Masken mit. Wenn das Wetter schlecht ist, müssen wir das Treffen leider ausfallen lassen. Euer KIKI-Team

.

Urlaub Pfarrerin Schmutz

Frau Pfarrerin Schmutz ist vom 3.08. – 23.08. im Urlaub. Die Vertretung ist wie folgt geregelt.

Vom 3.08. – 16.08. Vertretung durch Pfarrer Michael Bauer (Tel.: 2 61),

vom 17.08. – 23.08. Vertretung durch Pfarrer i. R. Beck (Tel.: 92 68 51)

 

Gemeindebüro (Bitte beachten Sie: wir ziehen nach Marktlustenau um)

Im August und September sind die Sekretärinnen an folgenden Tagen für Ihre Anliegen da: Dienstag 4.08, Donnerstag 6.08, Dienstag 11.08., Dienstag 18.08., Donnerstag 03.09, Donnerstag 10.09.

Ab 14. September sind wir wie gewohnt Dienstags und Donnerstags wieder für Sie da!

 

Schneller als erwartet und durch die tatkräftige Arbeit unserer beider Sekretärinnen konnte das neue Büro am 29. Juli bezogen werden. Gerne dürfen Sie zu den gewohnten Öffnungszeiten vorbeischauen und sich selbst ein Bild davon machen.

Das Pfarrbüro in Waldtann wird zu einem Besprechungsraum umgestaltet werden. Selbstverständlich ist Pfarrerin Schmutz auch weiterhin für die Anliegen in beiden Gemeinden und ihren Außenorten zuständig und ansprechbar, ebenso die beiden Sekretärinnen. Verständlicherweise wird es besonders für Waldtann eine Umstellung sein, und nicht alle werden darüber erfreut sein. Auch das kann ich verstehen. Eine Zusammenlegung dient jedoch verbesserten Arbeitsbedingungen und reibungsloseren Abläufen, die nicht zuletzt Ihnen als Gemeindeglieder zugute kommen sollen.

Telefonisch ist das Pfarrbüro außerhalb der Urlaubszeit erreichbar unter: 07957/ 235

Die Öffnungszeiten sind wir gehabt: dienstags und donnerstags von 9.30 Uhr bis 12 Uhr

 

 

Vermietung Gemeindehaus Marktlustenau

Anfragen fürs Gemeindehaus in Marktlustenau sind zwischen 24.8.20 und 11.9.20 nicht möglich. Bitte vorab oder danach klären. Danke!

Das Gemeindehaus in Waldtann steht momentan für Vermietungen an Dritte noch nicht zur Verfügung.

 

Gebetskreis

Der Gebetskreis trifft sich im Pfarrgarten am 6.August um 19 Uhr bei gutem Wetter im Pfarrgarten, ansonsten in der Kirche.

 

SommerAktion

Liebe Kinder,

ihr habt jetzt ja Ferien. Aber heute ist gerade kein Badewetter,

eure Freunde haben im Moment keine Zeit, das spannende Buch ist ausgelesen,

der Akku vom Handy ist leer, die Internetverbindung ist grad ganz schlecht,

in den Urlaub fahrt ihr erst nächste Woche, euch ist gerade langweilig???

Wir hätten da was für euch. Sucht mal eure ganzen Wollreste zusammen

Und fangt damit an eine Luftmaschenkette zu häkeln. Unser Ferienendziel wäre es nämlich…

Einen Rekord in der Länge einer Luftmaschenkette zu erzielen…

Schaffen wir es, gemeinsam die Kette so lang zu häkeln, wie unsere Kirchtürme hoch sind???

Das wären in Marktlustenau 36 Meter und in Waldtann müssen wir noch messen.

Jetzt häkelt mal drauf los.

Und wenn ihr mit dem Häkeln Schwierigkeiten habt, dann dürfen die Omas und Mamas oder die großen Geschwister gerne mithelfen.

Sind die Wollreste erfolgreich verhäkelt, packt eure Schlange mit eurem Namen in einen Umschlag und bringt ihn entweder persönlich bei Frau Schmutz vorbei

oder werft ihn in ihren Briefkasten.

Ganz toll wäre noch, ihr könntet ein Foto von euch während eures Häkeleinsatzes mit dazugeben.

Eure ganzen Ketten knüpfen wir zusammen und dann wird gemessen!!!

Natürlich werden diese Exemplare auch ausgestellt und wenn dann eure Fotos mit dabei sind, dann werden unsere Kirchen wieder ein großes Stück lebendiger und ihr hättet keine Langeweile mehr

Falls du Abenteuer liebst, schwindelfrei bist oder den Glockenturm unserer Kirche schon immer mal anschauen wolltest lohnt es sich noch mehr mitzumachen.

Wenn wir coronabedingt wieder dürfen, würden wir diejenigen die mitgehäkelt haben mal einladen und dann erklimmen wir die Glockentürme unserer Kirchen.

Wir zählen auf euch und auf eure Häkelkünste!!!

Abgabe: bis 12.September im Pfarrbüro Waldtann oder Marktlustenau mit Name und Telefonnummer.

 

Außerdem können weiterhin bunte Steine bemalt und an der Kirche in Marktlustenau oder Waldtann abgelegt werden. Ein Besuch dort lohnt sich – immer wieder kommt ein neuer bunter Blickfang dazu. Viel Freude beim Bestaunen und Bemalen!

 

Herzlichen Dank!

Am Wochenende haben fleißige Helfer das Pflaster an der Kirche teilweise neuverlegt, so dass die Wegunebenheiten und Schäden behoben sind. Für die Zeit und den freiwilligen Dienst herzlichen Dank! Hier sieht man wieder einmal mehr, was möglich ist, wenn Menschen zusammenarbeiten

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.08.20 | …in Christus, im Glauben, im Nächsten und in der Liebe.

    Die Weihnachtsgeschichte ist für Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg (DWW), der diakonische Text der Bibel schlechthin. Gott kommt als hilfloses Wickelkind in die politische und gesellschaftliche Realität. Steuerschätzung, Meldepflicht. Für Fremde kein Platz; für Arme nur am Rand. Elk-wue.de hat mit ihm über Diakonie und seine Arbeit gesprochen. Im November tritt er in den Ruhestand. 

    mehr

  • 03.08.20 | Neue Plattform für digitales Lernen online

    Digitales Lernen hat einen neuen Raum: Die Lernplattform www.digitales-lernen-kirche.de ersetzt die bisherige Plattform (www.lernplattform-kirche.de) und bündelt viele Möglichkeiten für kirchliche Einrichtungen und externe Interessierte.

    mehr

  • 01.08.20 | Biblische Authentizität im hier und jetzt

    Seit rund 15 Jahren wird an ihr gearbeitet – nun sind die Arbeiten für die Basisbibel abgeschlossen. Am 21. Januar 21 bringt die Deutsche Bibelgesellschaft die vollständige Ausgabe mit Altem und Neuen Testament in den Handel. Pfarrerin Tina Arnold hat für das Werk etliche Texte des Alten und Neuen Testamentes übersetzt. Im Interview berichtet sie über ihre Erfahrungen.

    mehr